Oder Delta

Das Oder Delta

An der Ostseeküste zwischen Polen und Deutschland befindet sich ein ganz besonderes Kleinod. Das Stettiner Haff beherbergt eine Lebensraumvielfalt, die es so in Mitteleuropa kaum noch gibt. Vielfältigste Lebensräume treffen im Oder Delta aufeinander: Buchenwälder auf Steilküsten, riesige Flussdeltas, Auwälder, ausgedehnte Moore, trockene Heidelandschaften und großflächige Wälder mit Seen reihen sich wie eine Perlenkette rings um die großen Wasserflächen des offenen Deltas.

Vielfalt zu Land und zu Wasser

Das Oder Delta ist Heimat u.a. von Seeadlern (Haliaeetus albicilla, Wölfen (Canis lupus) und Fischottern (Lutra lutra). Darüber hinaus kehrt die Kegelrobbe (Halichoerus grypus) langsam zurück in ihre ursprünglichen Lebensräume und etwas weiter östlich, in der Tiefebene Westpommerns, streifen Wisente (Bison bonasus) frei herum. Die Region des Oder Deltas bietet den Zugvögeln eine wichtige Station um zu rasten und stellt eine der bedeutendsten Winterruhezonen für Wasservögel dar.
Sowohl entlang der Oder als auch entlang der kleineren angebundenen Flussläufe, prägen alte Auwälder die Landschaft: Eine wunderbare Wildnis mit einer Vielzahl verschiedener Vögel, Reptilien und Amphibien liegt hier verborgen. Der Naturreichtum des Oder Deltas steht an vielen Stellen unter europäischen Schutz, in den sogenannten Natura 2000-Gebieten. Die einheimische Bevölkerung betreibt hier zu Teilen noch eine traditionelle Landwirtschaft und lassen ihre Kühe und Pferde auf naturnahen Wiesen weiden.
Manche Attraktionen der Region sind aber auch unter Wasser versteckt. Mit Unterwasserkameras lassen sich besondere Momente beobachten, wie z.B. wenn die Lachse (Salmo salar) stromaufwärts ziehen und laichen oder, wenn der seltene Atlantische Stör (Acipenser oxyrinchus oxyrinchus) und die Vielzahl der ihn begleitenden Arten ihrer Wege ziehen. Aufgrund des Fischreichtums lassen sich auch Arten wie Reiher und Kormorane gut beobachten.
Mit den Nature Guides auf beiden Seiten des Delta können Sie diesen einzigartigen Schatz entdecken – zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Kanu/Boot. Nature Guides

Empfehlungen für das Oder Delta

Die Weiten des Oder Deltas beherbergen eine Vielzahl interessanter Landschaften, die sich besonders gut in den Großschutzgebieten wie Nationalparke, Biosphärenreservate, Naturparke oder Landschaftsparke erkunden lassen. Doch auch darüber hinaus gibt es besondere Orte und Regionen, die den Schutzgebieten in ihrer Artenvielfalt und Eigenart im Nichts nachstehen und eine Entdeckung wert sind.

In der Oder Delta Region befinden sich folgende Großschutzgebiete:

(1) Nature Park River Landscape Peenetal /Naturpark Flusslandschaft Peenetal (DE)
(2) Woliński National Park / Woliński Park Narodowy (PL)
(3) Nature Park Szczecin Lagoon/ Naturpark Stettiner Haff (DE)
(4) Świdwie Reserve / Rezerwat Przyrody Świdwie (PL)
(5) Szczecin Landscape Park „Puszcza Bukowa”/ Szczeciński Park Krajobrazowe „Puszcza Bukowa”
(6) Lower Oder Valley National Park/ National Park Unteres Odertal (DE)