Kurisches Haff

Das Kurische Haff

Sanfte Hügel und riesige Dünenlandschaften, aber auch tiefe Ebenen mit Mooren und Wäldern kennzeichnen die Region des Kurischen Haffs, die im Wandel der vier Jahreszeiten ein stetig anderes Gesicht trägt. Die Westküste, am meisten geprägt von den drei Naturkräften Wind, Wasser und Erde, beweist, dass die hier lebenden Menschen sich schon immer mit der Natur auseinandersetzen mussten:  Überschwemmungsgebiete des Nemunas Fluss, Wanderdünen nahe von Ortschaften, undurchdringliche strauchartige Ebenen oder tiefe Wälder.

Diese besonderen Landschaften beherbergen wichtige Lebensräume für die zum Teil selten Tier- und Pflanzenarten: drei staatliche Großschutzgebiete und eine große Anzahl von europäischen Schutzgebieten (Natura 2000) haben den Auftrag diese Vielfalt zu bewahren.

UNESCO-Weltkulturerbe und Eiszeit-Zeugnisse

Für besondere Erlebnisse fernab der Natur, sorgen auch zwei unterschiedliche Kulturen der Region, mit ihrer eigenen Geschichte, Küche und ihren kulturellen Erzeugnissen, so z.B. können Sie authentische Überreste des Fischerlebens entdecken. Die Kurische Nehrung ist als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt und touristisch gut erschlossen.
Im Herbst und Frühjahr können Sie die Zugvögel, die im Nemunas Delta rasten, beobachten und nach wilden Stürmen Bernstein an den Küsten sammeln gehen. Das eiszeitliche Litorina-Meer bietet viele Geheimnisse und auffällige von Menschenhand geschaffene Hügelketten in der Landschaft zeugen von der langen Geschichte dieser Region.

> Angebote Nature Guides

Empfehlungen für das Kurische Haff

Die Region Coronian Lagoon bietet eine Vielzahl interessanter Regionen, die sich besonders gut in den Nationalparks und Regionalparks sowie in den Naturschutzgebieten erkunden lassen. Aber auch darüber hinaus gibt es schöne Orte mit besonderen Elementen und einer hohen Artenvielfalt, die es zu entdecken gilt.

1) Curonian Spit National Park / Kuršių nerijos nacionalinis parkas
2) Nemuno Delta Regional Park / Nemuno deltos regioninis parkas
3) Coastal Regional Park / Pajūrio regioninis parkas